Kochtreff am 30.06.2020: GemĂŒselasagne

Endlich ist es wieder soweit: Die Kochgruppe darf sich wieder treffen! đŸ˜€đŸ€đŸ€—  – Leider aber nur unter EinschrĂ€nkungen wegen der noch akuten Infektionsgefahr. So dĂŒrfen wir unseren Raum nur mit Maximal fĂŒnf Personen nutzen und keine Rohkost (sprich Salat) zubereiten.

Trotz der EinschrÀnkungen hatten wir gestern einen gelungenen Neustart der Kochgruppe!

Es gab zum Hauptgang eine GemĂŒselasagne aus geschichteten, gegrillten Zucchini und Auberginen 😋😋 ein sehr einfaches und ebenso leckeres Gericht:

  • Zucchini in Scheiben schneiden und geölt und gesalzen unter den Grill geben.
  • Auberginen in Scheiben schneiden und geölt und gesalzen unter den Grill geben (die Zucchini hatten dann genug Zeit an der Sonne).
  • Zwiebeln schneiden und ebenfalls auf einem Blech in den heißen Ofen geben (diesmal nicht grillen).
  • Das GemĂŒse mit Lasagneplatten in eine Auflaufform schichten, dabei zu jeder Lage eine gute Menge (Pflanzen-)Sahne und Tomatensugo geben.
  • Den Abschluss bildet eine Schicht (optional veganer) KĂ€se.
  • Die Lasagne bei 175 °C und Umluft abgedeckt in den Ofen geben und zunĂ€chst fĂŒr 20 min und danach ohne Deckel fĂŒr weitere 10 min backen
    GemĂŒselasagne Zum Nachtisch gab es diesmal einen 5-Minuten Schokopudding mit getrockneten Bananen 🍧
  • 100 ml Pflanzenmilch mit 30 g Agar Agar (oder anderem Geliermittel), 4 Löffel Kakaopulver und 50 g Zucker aufkochen.
  •  Weitere 900 ml der Pflanzenmilch hinzugeben und nochmals gut durcherhitzen (letzteres ist nur aus hygienischen GrĂŒnden nötig und entfĂ€llt daheim!)
  • Getrocknete Bananenscheibchen in den noch heißen Pudding einrĂŒhren und die flĂŒssige Masse in Formen gießen.
  • Im KĂŒhlschrank abkĂŒhlen und erstarren lassen.
    Schokobananenpudding Es war wieder ein sehr schöner Abend! Dank an alle Köche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − zehn =