Kategorien
Allgemein

Kochtreff am 08.09.2020: Gemüsecouscous

Heute saßen wir zum essen draußen auf der Terrasse in der Abendsonne: ein wunderschöner Spätsommer (die Wespen kamen erst zum Schluss ;)). Passend zum sonnigen Wetter gab es ein leichtes Gemüse-Couscous und Kokosmilchreis mit Zwetschgen der Saison.

Couscous-Gericht

Zutaten: 1 Zucchini, 2 Karotten, 2 Lauch, 2 Paprika, 5 Cherrytomaten.
1 cm frischen Ingwer, 1 TL Kurkumapulver, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 150 g Couscous, Öl zum Braten.

Zubereitung: Gemüse waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten, dann Ingwer und Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Den Couscous mit der doppelten Menge kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Alles mischen und noch die Tomaten dazutun.

Kokosmilchreis

Zutaten für eine Auflaufform: 250 g Milchreis, 1 l Kokos-Drink, 50 g Honig, 750 g Zwetschgen, etwas Kokosraspel, 2 EL vegane Margarine, etwas Zimt.

Zubereitung: Backofen auf 250 Grad vorheizen, den Reis mit dem Kokos-Drink und dem Honig in die Form geben und in den Ofen schieben (ca. 25 Minuten), bis es köchelt. Inzwischen die Zwetschgen waschen, entkernen, schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auch in den Ofen schieben. Margarine in kleine Würfel schneiden und zum Milchreis geben . Den Reis solange weiter backen, bis er weich ist und die ganze Flüssigkeit aufgesogen hat, ein-, zweimal umrühren. Mit Kokosraspeln und Zimt servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.