Kategorien
Allgemein

Maisinger Schlucht – 19.09.2020

Endlich mal zusammen Wandern: Maisinger Schlucht

Beschreibung: Der Begriff »Schlucht« ist zwar etwas hoch gegriffen, aber immerhin hat der Maisinger Bach ein schmales, tiefes Tal in die Landschaft geschnitten, mit Wänden die an den höchsten Stellen über acht Meter über dem Talboden ragen.

Wir starten unsere Wanderung am Starnberger Bahnhof. Nach einem kurzem Stück durch den Ort entlang der Straße nach Söcking erreichen wir die Maisinger-Schlucht-Straße und folgen ab dort der Beschilderung „Maisinger Schluchtweg“.Vorbei am Wasserwerk (81896), gelangen wir zum Ausgang der Maisinger Schlucht. Das Tal wird schnell schmaler; der abwechslungsreiche Weg ist stets neben dem Bach. Zu beiden Seiten des Wegs stehen hohe Buchen, die in Sommer einen angenehmen Schatten spenden.

Der Weg wird etwa steiler bis wir schließlich Maising erreichen. Wir wandern auf der Ortsstraße durch Maising und zweigen vor der Kirche auf einen schmalen Pfad ab, der durch Wiesen zum Maisinger See führt. Dieser wurde ursprünglich 1680 zur Fischzucht künstlich angelegt und ist seit 1941 ein Moorbiotop und Rückzugsgebiet für einheimische Vögel. Am See machen wir bei schönem Wetter eine längere Brotzeit-Pause. Für den Rückweg von Maising aus, nehmen wir den Weg am nördlichen Schluchtrand, der durch einen sehr schönen Laubwald zurück nach Starnberg führt.

Ablauf: Wir treffen uns vor dem F.C. Bayern Store (Eingang Arnulfstraße) am Hauptbahnhof um Punkt 9:00 Uhr und laufen zusammen zum Zug nachdem wir Gruppenkarten gekauft haben.

Mitzubringen sind Wasser und Proviant, wetterfeste Kleidung, Wanderschuhe und Geld für die Bahn und zum Einkehren.

Bitte beachten: Wir möchten gemütlich wandern und den Tag zusammen genießen. Deshalb können wir den genauen Zeitpunkt unserer Rückkehr nicht vorhersagen.

Kategorien
Allgemein

Befreunden Junge Leute International

Hier findet Ihr unseren Neuen Flyer für junge Leute International. Wir hatten in letzter Zeit so tolle Bewerbungen von Ehrenamtlichen aus allen Ländern der Welt, die vor allem für das Befreunden mit Jungen Leuten, insbesondere Studenten, geeignet scheinen. Eine gute Gelegenheit, unser Projekt auch ein wenig von der Psychiatrie wegzubewegen. Es muss ja nicht gleich eine Depression sein…

Kategorien
Allgemein

Corona und Psyche

Corona und  Psyche

Sandra Stalinski berichtet auf tagesschau.de über Effekte der Corona-Krise auf psychisch Erkrankte.