Richtlinie zur Versorgung Psychisch Kranker

Richtline KSVPsych-RL zur koordinierten berufsübergreifenden Versorgung
Mitteilung des Paritätischen Bayern

Bessere Unterstüztung schwer psychisch erkrankter Erwachsener: Richtlinie tritt in Kraft

20. Dezember 2021

Am 18. Dezember trat die Richtlinie über die berufsgruppenübergreifende, koordinierte und strukturierte Versorgung insbesondere für schwer psychisch kranke Versicherte mit komplexen psychiatrischen oder psychotherapeutischen Behandlungsbedarf (KSVPsych-RL) in Kraft. Sie zielt darauf, bestehende Angebote für schwer psychisch erkrankte Erwachsene besser zu verzahnen. Auch der Übergang zwischen der ambulanten und stationären Versorgung soll verbessert werden.

Unser Kommentar. Ein sehr nützlicher Schritt zu besserer Koordination und schnellerem Zugang zu Therapien und Hilfen für Betroffenen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.