Kochtreff am 19.08.2021: Gemüsepfannkuchen mit Aioli

Wieder eine sehr volle und lebhafte Kochgruppe: Mit leckerem Essen, anregenden Unterhaltungen und bester Gesellschaft. Dieses Mal gab es Gemüsepfannkuchen mit selbstgemachter Aioli und Salat. Zum Nachtisch ohne schlechtes Gewissen gab es Mandelmuffins mit Datteln.
Für die Muffins haben wir leider kein Mandelmehl bekommen und stattdessen gemahlene Mandeln verwendet – leider sind die Muffins damit nicht aufgegangen. Sie haben aber trotzdem sehr gut geschmeckt – und wir haben gelernt, dass gemahlene Mandeln nicht fein genug gemahlen sind, um sie als Mehl zu verwenden.

Für die Gemüsepfannkuchen (Mengen für zwei Personen)

  • 1 halbe Stange Lauch
  • 4 Champignons
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1 handvoll Petersilie
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • 140 ml Wasser

Das Gemüse sehr klein geschnitten mit den restlichen Zutaten zu einem klebrigen Teig mischen. Pfannkuchen in einer Pfanne für 5 Minuten je Seite anbraten

Für die Aioli

  • 125 ml Sojamilch
  • 3 TL Zitronensaft
  • 250 ml neutrales Pflanzenöl
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 TL Essig
  • 1 TL Sirup
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Agavendicksaft
  • Optional: Muskat und Zimt

Sojamilch mit Zitronensaft in einen hohen Becher gießen und umrühren. Das Öl sehr langsam hinzugeben, während die Mischung mit einem Pürierstab auf höchster Stufe vermischt wird (es funktioniert natürlich auch in einem Standmixer). Die gepresste Knoblauchzehen unterrühren und mit den restlichen Zutaten abschmecken.

Für die Mandelmuffins (ergibt ein gutes Dutzend)

  • 350 g Mandelmehl (Vorsicht: nicht durch gemahlene Mandeln ersetzen, der Teig geht damit nicht auf. Falls kein Mandelmehl zur Hand, lieber mit einem anderen Vollkornmehl ersetzen!)
  • 120 g Mandelmus
  • 180 ml Mandelmilch
  • 80 ml Rapsöl
  • 1 geh. TL Natron
  • etwas Vanillepulver
  • 2 geriebene Äpfel
  • 100 g getrocknete Datteln
  • 100 g Mandelsplitter

Die Datteln kleinschneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren und in passende Förmchen geben. Die Mandelmuffins bei 180 °C für 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.