Persönlich, frisch und draussen!

Die Kochgruppe hat sich endlich wieder in person getroffen! Nach circa 9 Monaten hat alle so anders ausgesehen! „War dein Haare nicht heller?“ „Hast du abgenommen?“ Alle war froh einander wieder zu sehen!  

In der Küche war alle sehr fleißig mit waschen, schneiden, Soßen machen, Linsen kochen und Zutaten zusammen mischen. Und es war ein komische kombination! 
„Dressing ohne Öl..?“ 
„Kürbis zusammen mit Trauben?!“ 
„JAAAAA!“
Ein Gast hat etwas sehr wahr gesagt: Die gute von Kochgruppe ist dass mann dann etwas neu versuchen die man nicht alleine zu Hause kochen werden.

Wir haben auch Glück gehabt und konnte draußen unten frische Luft essen. Dass ist ja der Traum! 
 
Auf den Teller war es auch Frisch! Als Hauptgericht haben wir ein Linsensalat mit Avocado, Ofenkürbis und Trauben gehabt. Beilage war gefüllte Kartoffeln und als Nachspeise Schoko Nicecream – ein Eis die man mit eingefrorene Bananen machen.  

Der Abend war so schon wir wollten alle einfach da in früh-abend hitzen sitzenbleiben bis wir wieder zusammen kochen können! =P
Und unsere komische Kombination hat sehr sehr lecker geschmeckt!  

Hier die Rezepte:

Linsensalat mit Ofenkürbis

(Rezept ein bisschen angepasst von Die Ernährungs Docs)

Zutaten für 1 portion:
1 handvoll Radicchio
1 handvoll Rucola
1 handvoll Feldsalat
1 handvoll rote Weintrauben
1/2 Avocado
etwas Zitronensaft
Salz
Pfeffer
40 g Pardina-Linsen
250 g Hokkaido-Kürbis

1 – Ofen auf 200°C vorheizen. Kürbis waschen und in Würfel schneiden. Auf Backblech mit Backpapier für 20 – 30 minuten (bis weich) im Ofen stellen.
2 – Linsen nach Packungsanweisung kochen und zur seite stellen dass es auskühlen kann. Gib ein bisschen Salz und Pfeffer rein. 
3 – Salat und Trauben waschen. Trauben halbieren und Salat mit Hände zerrissen.     
4 – Avocado würfeln und ein bisschen Zitronensaft darauf geben. 
5 – Alle Zutaten zusammen mischen.

Dressing:
1 1/2 TL Körniger Senf 
3 TL Ahornsirup
3 TL Apfelessig
Salz
Pfeffer

1 – Mit Gabel alles zusammen mischen

Vegan gefüllte Kartoffeln

(Rezept von Lidl)

Zutaten:
250g Kartoffeln festkochend
ein Bund frische Schnittlauch
1/4 EL Senf
1 EL Sojajoghurt
Salz
Pfeffer

1 – Ofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln gut waschen, mit ein Gabel ein paar Mal anstechen und 1 Stunde im Ofen stellen.
2 – Schnittlauch waschen und klein hacken.
3 – Wenn die Kartoffeln fertig sind, halbieren und kratzt die innere Kartoffelfleisch aus die Schale mit einem Löffel.
4 – Ausgekratzte Kartoffelfleisch mit Senf, Schnittlauch und Sojajoghurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
5 – Löffeln die Mischung wieder in die Kartoffelschalen rein und back es im Ofen für ein weitere 20 minuten.

Schoko Nicecream

(Rezept von Die Ernährungs Docs)

Zutaten
1 sehr reife Banane
30 ml Soja- oder Hafermilch
1/3 EL schwach entölter Kakao
1 Prise Zimt

1 – Schneiden die Banane in kleine stücke und friert sie über nacht ein. 
2 – Gefrorene Banane in ein Mixer zusammen mit Soja/Hafermilch, Kakao und Zimt werfen.
3 – Mixen bis es wie Softeis aussehen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.