Flexibilität lohnt sich: unsere Wanderung an der Würm

Ein bisschen Flexibilität kann nicht schaden…und die Wanderung letzte Woche hat es tatsächlich gezeigt.

Nachdem wir aus organisatorischen Gründen das Datum und aus Transport-technischen Gründe schon einmal das Ziel ändern müssten, hat das Wetter auch Probleme gemacht (Umwetterwarnung!) und wir mussten noch mal umplanen.

Aber wir haben es geschafft und wir sind tatsätlich trocken gewesen, als wir am Ende der Wanderung eine Runde Affogato al Caffe‘ in einem Lokal genossen haben.

Unsere alternativ-Wanderung an der Würm von Pasing nach Planegg hat unser 6-er Team super gemeistert. Jetzt weiß jeder in der Gruppe was Affogato bedeutet! Für die andere bleibt noch Eines übrig: das nächste mal keine Angst vor dem Regen und mitwandern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.