Unsere gemeinsame Wanderung an der Amper

Für unsere gemeinsame Wanderung an der Amper haben wir vermutlich den wärmsten Tag der Saisons erwischt.

Zum Glück fing die Wanderung in Fürstenfeldbruck mit einem schattigen Weg am Wasser an. Der Fluß trug überrsaschend viel Wasser und bietete Erfrischung für vielen Wasservogeln.

Aber irgendwann war es Schluss mit dem Schatten und wir dürften die Sommersonne voll „genießen“. Ist es nicht komisch? Man sehnt sich die ganze Zeit nach Sonne, aber wenn die da ist wünscht man sich nur noch Schatten….Gut dass wir in Schöngeising eine schöne Badestelle gefunden haben! Dort haben wir gebadet und uns am Kiosk erfrischt bevor wir den

Danach ging es wieder über Felder zurück. Als wir an einem Teich vorbeigingen, haben wir wunderschöne Seerosen beobachten dürfen…na ja, aus dem Photo ist es leider nicht viel zum entdecken….

Als wir unseren Weg zurückgingen, haben wir viele Leute auf Schlauchboote auf dem gesehen und – zugegebenermassen – auch ein bisschen beneidet: Manchmal ist auf dem Fluss leichter als neben dem Fluss, vor allem bei der Hitze….aber trotzdem war unsere gemeinsame Wanderung an der Amper einen großen Erfolg.

Das nächste Mal, komm du auch mit! Informationen über weitere Termine findest du in unserem Kalender!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.