Kategorien
Allgemein

Kochtreff am 28.08.2020: Chilaquiles

Am vergangenen Dienstag haben wir im Kochtreff Chilaquiles gekocht! Das Gericht ist eine Art mexikanischer Lasagne, wobei hier eine Füllung aus Bohnen mit Lagen aus Tortillafaladen geschichtet wird und das ganze natürlich (leicht feurig) mit Jalapeños und Kreuzkümmel landestypisch abgeschmeckt wird.

Zutaten

Für die Enchiladasauce:
3 El Olivenöl
3 El Mehl
1 El gemahlenes Chili
1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
1/2 Tl Knoblauch
1/4 Tl Oregano
1 Priese Zimt
2 El Tomatenmark
2 Tassen Gemüsebrühe
1 El Essig

Für die Chilaquiles:
4-5 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Tl Paprikapulver
1/2 El Kreuzkümmel (gemahlen)
1 El Chilipuder
1/2 Tl Salz
1 Dose gebackene Bohnen (frijoles refritos / refried beans)
2 Dosen schwarze Bohnen
Körner von 4 Maiskolben
1 Dose Tomaten
2-3 Jalapeños (entkernt)
4 Frühlingszwiebeln
8 Tortillafladen
1 Pk (veganer) Käse
Koriander

Rezept
  1. Ofen auf 180 °C vorheizen
  2. Gewürze und Mehl für die Enchiladasauce vermengen und bereitstellen, Öl in einer Pfanne erhitzen.
    Mehl und Gewürze einrühren bis die Mischung eine Farbe bekommt und die Gemüsebrühe einrühren. 5-7 Minuten kochen bis Sauce eindickt. Anschließend Essig hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die geschnittenen Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch andünsten, die Gewürze hinzugeben und kurz mit garen. Anschließend Bohnen, Tomaten, Mais, Jalapeños und Frühlingszwiebeln hinzufügen und alles kurz aufkochen
  4. Form mit Öl einstreichen und unten mit Tortillafladen auslegen, danach eine beliebige Menge von Schichten aus Bohnen, Enchiladasauce und Tortillas in die Form geben und mit Käse abschließen.
  5. Chilaquiles im Ofen für etwa 20-30 Minuten garen.

Zur Nachspeise gab es eine schnelle (und reichhaltige) Mousse au Chocolat 🍫🍫

Ganz lieben Dank an alle Köche und Verputzer 🤤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.