Kategorien
Allgemein Wandern

17.10.2020: Osterseen und blaue Gumpe

Von Iffeldorf um die Osterseen

Beschreibung: Unsere Wanderung startet heute am Bahnhof in Iffeldorf und führt uns durch die bedeutendste und besserhaltene Eiszerfalls­landschaft im bayerischen Alpenvorland. Durch interessante geologische Effekte wurden die Osterseesn nach der Eiszeit kaum verlandet; die ursprüngliche Eiszerfallslandschaft mit den zahlreichen Toteislöchern, Eisrandterrassen, Kames und Osern blieb erhalten.

Heute wollen wir diese wunderbare Landschaft erkunden, in dem wir den großen Ostersee und den Föhnsee umrunden und uns auf die Suche nach der Blaue Gumpe machen. Leider lädt die Saison nicht zu einer Badepause ein…

Ablauf: Wir treffen uns vor dem BRB Schalter (Starnberger Bahnhof) am Hauptbahnhof um 8:30 Uhr um Gruppenkarten zu kaufen (je nach Bedarf), und fahren um 08:48 mit dem Regiozug in 59 Minuten nach Iffeldorf.

Mitzubringen sind eine Nase-Mund Bedeckung, ausreichend Wasser und Proviant, wetterfeste Kleidung, Wanderschuhe, Insektenschutz.

Bitte beachten: Wir möchten gemütlich wandern und den Tag zusammen genießen. Deshalb können wir den genauen Zeitpunkt unserer Rückkehr nicht vorhersagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =