Laptops und Bohnen in der Küche

Am Mittwoch 26 Mai waren wir wieder dran! Dieses Mal haben wir Drei-Bohnen-Eintopf mit Fenchel gekocht. Zwischen durch den Klängen von Messern und Anbraten haben wir über alles geredet! Von Balkon Pflanzen bis ‚Pen und Paper‘ Spiele und lustige Youtube Videos!

Hier unsere Rezept inspiriert von Ernärungs-Doc Dr. Riedl. In seinem Rezept hat er frische Kräuter verwenden, wir haben das benutzen was wir schon im Shrank haben – geht auch oder? 😉

Das Rezept ist für 2 Leute und dauert ca. 30 Minuten zu kochen.

Du brauchst:
1 Zwiebel
1 Fenchel
Thymian, Rosmarin und Origanum (frisch je 3 Zweige)
1 Dose Schwarze Bohnen
1 Dose Kidneybohnen
1.5 EL Olivenöl
200g TK-grüne-Bohnen
Salz
400ml passierte Tomaten
Pfeffer

Schritt 1 – Beide Zwiebel und Fenchel in dunne streifen schneiden und in einem Topf in heißen Öl für 5 Minuten anbraten.

Schritt 2 – Kräuter (wenn frisch) abbrausen und fein hacken. Kräuter zu den Topf zugeben.

Schritt 3 – Bohnen aus die Dosen sowie die grüne-Bohnen zugeben. Auch die passierte Tomaten und einbischen Salz und Pfeffer.

Schritt 4 – Zudecken und leicht kochen lassen für ca. 15 Minuten. Nicht vergessen ab und zu umzuruhren.

Schmeckt sehr gut mit Kartoffelpuree oder Polenta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.