20.11: „Dschungelabenteuer“ im Auwald

Bei unserer Wanderung am 20.11. besuchen wir neben den Amperauen auch die Altstadt von Dachau. Diese ist um einige Jahre älter als München. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts siedelten sich in Dachau viele Künstler an. Die Dachauer Künstlerkolonie entstand und existierte bis 1914. Die Stadt Dachau ist jedoch bis zum heutigen Tag den Künsten in besonderer Weise verbunden und ist Wohnort zahlreicher Maler, Grafiker und Bildhauer. Auf dem von der Stadt Dachau geschaffenen Künstlerweg können Besucher auf den Spuren der Maler der Künstlerkolonie wandeln. Auch wir kommen an einigen dieser Kunststationen vorbei.


Wir starten am S-Bahnhof Dachau und wandern über kleine Straßen zur Amper. Wenn wir Glück haben, entdecken wir an der aufgestauten Amper Fischreiher, die auf Beute warten. Weiter geht’s zur einer urwaldartigen Aulandschaft mit schmalen Waldpfaden. Manchmal heißt es, die Köpfe einziehen, so tief sind die Äste der Bäume.

Wieder „aufgetaucht“ aus dem Auwald führt uns unser Weg auf der anderen Seite des Amperkanals Richtung Altstadt von Dachau. Unterwegs überlegen wir, ob wir in der „Alten Liebe“ Kaffee trinken oder dies lieber in der Altstadt von Dachau machen.

Wir verlassen die Amper und gehen über den Fürstenweg zum Schloss Dachau mit seinem bezaubernden Hofgarten. Bei guter Sicht blicken wir nach München und sogar bis in die Alpen. Ich bin gespannt, ob Ihr die Türme des Liebfrauendoms entdecken könnt. Die Allianz-Arena ist auf jeden Fall nicht zu übersehen.

Vom Schlossgarten spazieren wir durch die hübsche Altstadt von Dachau und die Martin-Huber-Treppe zurück zum -Bahnhof.


Die Wanderung ist circa 12 km lang. Es sind keine nennenswerte Höhenunterschiede zu bewältigen. Pfade im Auwald können je nach Wetterlage etwas matschig sein.


Man benötigt keine besondere Ausrüstung. Nur wie immer bequemes und stabiles Schuhwerk, wetterfeste Kleidung (eventuell Regenschutz), ausreichend zum Trinken und eine leckere Brotzeit.

Bitte Mundschutz und Impf- bzw Genesungsnachweis entsprechend den aktuell gültigen Vorschriften nicht vergessen.! Es gelten für uns immer die aktuell gültigen Regeln.

Wir nehmen die S2 um 9:50 Uhr nach Dachau. Treffpunkt ist am 20.11 um 9:35 Uhr vor dem FC Bayernshop im Hauptbahnhof (schräg gegenüber vom Gleis 23, Richtung Ausgang Arnulfstraße).

Wie immer besteht die Möglichkeit Gruppenkarten zu kaufen, daher bitte pünktlich kommen! (Dachau befindet sich in Zone M-1).

Es gibt die Möglichkeit bei jeder S-Bahn Station der S2 (z.B. Laim) zuzusteigen. Sollte jemand später zusteigen wollen, bitte melden und explizit sagen, ob Interesse am Gruppenticket besteht. Genauso bitte ich um Rückmeldung, falls jemand mit dem Auto fährt und uns direkt in Dachau treffen möchte (Ankunft 10:11 Uhr).


Bitte Teilnahme per E-Mail (wandern@verein-horizonte.de) bis Freitag, den 19.11., 12:00 Uhr, bestätigen.


Lust auf mehr, nach dem 20.11? Weitere Termine und Wanderinfos sowie Fotos findest du im Wanderkalender und Wanderarchiv, Für Beiträge über vergangene Wanderungen, siehe unseren WanderBlog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.